Stülpner Übersetzung

Home

Welcome

Stülpner Übersetzung

Ist Ihr Partner in allen Bereichen rund um Sprachen. Wir vermitteln Ihnen die für Ihre Bedürfnisse am besten geeigneten Übersetzer. Sie erhalten bei uns qualitativ hochwertige Übersetzungen von Muttersprachlern und in technischen Fachbereichen ausgebildeten Sprachexperten.

Den zahlreichen Sprachkombinationen sind keine Grenzen gesetzt; ebenso wenig unserem Ressort an Übersetzern. Für Ihren Text haben wir die richtigen Übersetzer. Wir sind Ihr Partner wenn Sie Übersetzungen in eine oder mehrere Sprachen Benötigen.

 

 

About Us

Frau mit Buch

Übersetzungen

Jeder Text enthält eine beabsichtigte Intension. Sei es die reine Information über ein Produkt, eine sprachliche Geschmacksreise durch eine Region oder auch die fachlich und terminologisch brisante Korrespondenz zwischen Geschäftspartnern.

Sie finden bei uns den passenden Übersetzer für den jeweiligen Anlass.

Unsere Übersetzer haben ein Hochschulstudium absolviert sind Experten in diversen technischen Bereichen. Ihre Dokumente finden bei uns die vollste Aufmerksamkeit. Nach dem Übersetzungsprozess wird es kaum möglich sein, das Original von der Übersetzung zu unterscheiden. Bei der Übertragung analysiert der Übersetzer den Text auf landesspezifische Unterschiede und passt diese an die Ansprüche seiner Muttersprache an.

Überblick über unsere Leistungen

Portfolio

Übersetzungen wirtschaftlicher Dokumente


Übersetzungen von Marketingmaterial


Fachübersetzungen


Übersetzungen privater Dokumente und Unterlagen

… und vieles mehr


Lektorat / Korrekturlesen / Textoptimierung

Neben den Übersetzungen ist uns die Textqualität hinsichtlich der Stilistik, Grammatik und Orthographie in der deutschen aber auch in anderen Sprachen von großer Wichtigkeit. Darüber hinaus sollten Texte einem logischen Aufbau folgen und eine eindeutige Textführung aufweisen.

Aus diesem Grund werden die Übersetzungen von Haus aus nochmals im Vier-Augen-Prinzip überarbeitet. Gern korrigieren oder lektorieren wir Ihre Texte hinsichtlich aller wichtigen linguistischen Aspekte.


Fremdsprachensatz

Der Fremdsprachensatz umfasst das Desktoppublishing in fremder Sprache mit den jeweiligen fremden Sonderzeichen.

Bei uns haben Sie die Möglichkeit, die Übersetzung und den Satz aus einer Hand zu erhalten. Für Sie bedeutet dies eine Zeit- und Kostenersparnis. Unsere Programme erweitern sich stetig, sodass wir flexibel auf Ihre Formatvorgaben eingehen können.


Transkription

Immer häufiger werden Gesprächsdaten oder andere Arten von Audioinhalten für bestimmte Zwecke in schriftlicher Form benötigt. Aus diesem Grund bieten wir Ihnen deren Transkription, d.h. die Verschriftlichung von Tonaufnahmen, Interviews, Vorträgen etc. Voraussetzung für eine gelungene Transkription ist eine einwandfreie Qualität der Originaldokumente. Wir arbeiten mit DVDs, CDs und verschiedenen digitalen Formaten (mp3, wav, mov, avi, mpeg, etc.).

Der Preis einer Transkription wird je Audiominute berechnet und richtet sich nach folgenden Faktoren:

Ein weiterer Bestandteil unseres Transkriptionsservice ist die anschließende Übersetzung der transkribierten Texte durch unsere professionellen Übersetzer.

Gern erstellen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot anhand Ihrer speziellen Transkriptions- und/oder Übersetzungswünsche. Senden Sie uns nach vorheriger telefonischer oder schriftlicher Absprache Ihre Audio-/Videodatei entweder digital oder mittels eines analogen Datenträgers zu. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

*Je nach Analysezweck können unterschiedliche Transkriptionssysteme angewendet werden, um Ihre Audioinhalte zu verschriftlichen. Wir wenden das einfache Transkript an, welches auf genaue Details hinsichtlich der phonetischen und phonologischen Eigenschaften verzichtet, um den Fokus auf den Inhalt des Redebeitrages zu setzen. Gern führen wir auf Wunsch Ihre Transkription nach anderen Verfahren, wie beispielsweise nach GAT oder HIAT, durch.

Contact

Sie haben Fragen, Anregungen oder Kritik?
Nehmen Sie direkt Kontakt mit uns auf, wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Verwenden Sie dafür bitte dieses Kontaktformular oder die E-Mail-Adresse info@stueb.com

Oder Sie rufen uns einfach unter der Telefonnummer 0371 2726 156 an.

Bitte beachten Sie: Mit einem Stern (*) markierte Felder müssen ausgefüllt werden, damit wir Ihre Anfrage bearbeiten können.

 
 
 
 
 

* = erforderliche Angaben

Impressum

Stülpner Übersetzung

Horst - Vieth - Weg 12
09114 Chemnitz

info@stueb.com

Tel.: 0049 (0) 371 27 26 156
Fax: 0049 (0) 371 27 28 545

UST ID Nr. gemäß § 17a Umsatzsteuergesetz
DE281828118

HRB Nummer 27237


Verantwortlich nach § 5 TMG für die Inhalte dieser Website

Dipl. Übersetzer Regina Stülpner (BDÜ)

Technische Umsetzung

PIXLI WERBUNG
pixli-werbung.de
info@pixli-werbung.de


Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.

Haftung für Links Dritter

Unsere Seite enthält Links externer Webseiten, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Für die verlinkten Seiten ist der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich, wir übernehmen daher keine Gewähr für dessen mögliche Rechtsverstöße. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir umgehend derartige Links entfernen.

Datenschutz

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns strikt an die Regeln des Datenschutzgesetzes. Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur beim Absenden einer Kontaktanfrage über die entsprechenden Formulare im technisch notwendigen Umfang erhoben. Die erhobenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben oder verkauft.

Die Nutzung der im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung oder diverser Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, sind vorbehalten.

AGB

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeines

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für unseren gesamten Geschäftsverkehr mit unseren Kunden. Die AGB werden von den Kunden mit Auftragserteilung anerkannt und gelten für die gesamte Dauer der Geschäftsverbindung, auch wenn wir auf die AGB bei der Annahme einzelner Aufträge nicht mehr Bezug nehmen. Sie gelten auch für künftige Geschäfte.

Aufträge

Aufträge jeder Art müssen den Gegenstand des Geschäfts zweifelsfrei erkennen lassen. Mündliche Nebenabsprachen sowie Änderungen von Aufträgen gelten nur vorbehaltlich unserer schriftlichen Bestätigung. Wir haften nicht für Verzögerungen oder Ausführungsmängel, die durch unrichtige, unvollständige, missverständliche und unleserliche Angaben des Auftraggebers, auch solche in den Übersetzungsvorgaben, entstehen. Wir sind berechtigt, nach Bestätigung eines Auftrags zurückzutreten, wenn eine bei uns nachträglich eingegangene Auskunft über den Kunden nicht befriedigend ist.

Ausführung durch Dritte

Wir dürfen uns zur Ausführung aller Geschäfte, wenn wir es nach unserem Ermessen für zweckmäßig und sinnvoll erachten, Dritter bedienen. Wir haften nur für die sorgfältige Auswahl Dritter. Kontakte zwischen dem Kunden und den von uns beauftragten Dritten bedürfen unserer Genehmigung.

Angebote und Preise

Alle Angebote und Preise sind freibleibend. Sie können ohne gesonderte Mitteilung den tatsächlichen Gegebenheiten und dem veränderten Aufwand angepasst werden. Die Preise gelten in Euro, wenn keine andere Währung vereinbart wurde. Alle in unseren Angeboten genannten Preise sind Nettopreise ohne Steuer. Zahlungsziele, Skonti oder sonstige Abzüge werden nicht gewährt, es sei denn, sie sind ausdrücklich vereinbart.

Leistungen

Die in Auftrag gegebenen und von uns angenommenen Leistungen werden von uns laut Auftrag ausgeführt. Eine über den Auftrag hinausgehende Leistung schulden wir nicht. Bei Stornierung des Auftrags sind wir berechtigt, dem Kunden Stornogebühren und Ausfallhonorare bis zu hundert Prozent des vereinbarten Honorars in Rechnung zu stellen.

Lieferfristen und Teillieferung

Lieferfristen werden nach bestem Wissen und Gewissen angegeben und können immer nur voraussichtliche Liefertermine sein. Sie gelten nicht als verbindliche Zusicherung. Der Kunde ist verpflichtet, etwaige Teillieferungen zu den vereinbarten Bedingungen abzunehmen.

Störungen, Höhere Gewalt, Schließung und Einschränkung des Betriebs, Netz- und Serverfehler, Viren

Wir haften nicht für Schäden, die durch Störung unseres Betriebs verursacht wurden, insbesondere durch höhere Gewalt, beispielsweise Naturereignisse, Streiks, Verkehrsstörungen, verkehrsbedingte Verspätungen, Netz- und Serverfehler, für nicht von uns vertretbare Verbindungs- und Übertragungsfehler und sonstige Störungen und Abwesenheit von Übersetzern oder Dolmetschern. Wir sind in diesen Fällen berechtigt, ganz oder teilweise vom Vertrag zurückzutreten. Das gleiche gilt, wenn wir aus einem wichtigen Grund den Betrieb, insbesondere den Online-Service, an einzelnen Tagen oder für bestimmte Zeit ganz oder teilweise schließen bzw. einschränken müssen.

Wir haften nicht für durch Viren, Trojaner, Autodialer, Spam-Mails oder vergleichbare Daten verursachte Schäden. Unsere EDV-Anlagen werden regelmäßig auf derartige Viren und Daten überprüft. Bei Lieferungen von Dateien per E-Mail oder FTP ist der Kunde für eine endgültige Viren- und Datenüberprüfung der übertragenen Daten- und Textdateien zuständig. Eventuelle Schadensersatzansprüche werden von uns nicht anerkannt. Die elektronische Übertragung erfolgt auf Risiko des Kunden. Wir haften nicht für schadhafte, unvollständige oder verlorengegangene Texte und Daten durch die elektronische Übertragung.

Annahme

Die Annahme der Leistung bzw. Lieferung, einschließlich Teillieferungen, ist eine Hauptpflicht des Kunden. Lehnt der Kunde die Annahme ab oder unterlässt diese, befindet er sich ohne weitere Mahnung in Annahmeverzug und haftet für alle entstehenden Schäden.

Reklamation

Reklamationen werden nur anerkannt, wenn sie bei offensichtlichen Mängeln unverzüglich nach Übertragung der Übersetzung oder nach Leistungserbringung, bei erkennbaren Mängeln unverzüglich nach der vorzunehmenden Überprüfung der Übersetzung oder der Leistung, bei versteckten Mängeln unverzüglich nach ihrer Entdeckung bei uns unter fundierter Benennung des Mangels schriftlich erfolgen. Bei offensichtlichen Mängeln sind nach Ablauf von zwei Wochen nach Leistungserbringung, bei erkennbaren Mängeln nach Ablauf von vier Wochen nach Leistungserbringung, durch den Kunden sämtliche Mängelrügen ausgeschlossen. Bei begründeten, ordnungsgemäß gerügten Mängeln haben wir das Recht, die Übersetzung oder die Leistung nach unserem Ermessen maximal zweimal nachzubessern oder neu zu erstellen. Der Kunde bleibt zur Annahme der erbrachten Leistung und zur Zahlung verpflichtet.

Lieferverzug, Unmöglichkeit, Rücktritt und Schadensersatz

Zu einem Vertragsrücktritt bzw. der Selbstvornahme der Leistung ist der Kunde in den Fällen des Leistungsverzugs, der Nachbesserung und zu vertretender Unmöglichkeit sowie in sonstigen Fällen nur berechtigt, wenn die Frist erheblich überschritten ist und er eine angemessene Nachfrist gesetzt hat. Der Kunde unterliegt umfassenden Mitwirkungspflichten. Er verpflichtet sich, jede von uns gelieferte Leistung auf Mängelfreiheit und zweckentsprechende Anwendbarkeit zu prüfen, bevor er die Leistung anderweitig einsetzt. Für Folgeschäden, wie etwa fehlerhafter Druck, haften wir nicht, wenn der Kunde seine Mitwirkungspflicht nicht umfassend und rechtzeitig erfüllt hat.

Abtretung

Die Abtretung der Rechte aus einem Vertrag durch einen Kunden bedarf unserer schriftlichen Zustimmung.

Zahlungsbedingungen

Sofern nicht anders vereinbart, verlangen wir im Geschäftsverkehr mit unseren Kunden Zahlungen innerhalb von 14 Tagen ab Rechnungsdatum unter Ausschluss von Abzügen, Zurückbehaltungen und Aufrechnungen. Zahlungsverpflichtet ist jeweils die beauftragende Partei. Ist der Kunde insolvent oder zahlungsunwillig oder bestehen begründete Zweifel an seiner Zahlungsfähigkeit oder -bereitschaft, können wir die Rechnungen sofort fällig stellen. In diesem Falle sind wir berechtigt, die Leistung oder Ware Zug um Zug gegen Zahlung herauszugeben oder wahlweise vom Vertrag zurückzutreten.

Geleistete Zahlungen sind unwiderruflich. Werden Teilzahlungen vereinbart, so wird der gesamte Restbetrag fällig, wenn der Kunde mit mindestens zwei aufeinanderfolgenden Teilzahlungen ganz oder teilweise in Verzug ist. Bestimmungen des Kunden über die Anrechnung von Zahlungen sind für uns nicht verbindlich. Wir behalten uns vor, Zahlungen nach unserem Ermessen auf fällige Forderungen und Zinsen anzurechnen. Im Falle des Zahlungsverzugs sind wir berechtigt, nach Ablauf einer angemessenen Nachfrist vom Vertrag zurückzutreten oder Schadensersatz wegen Nichterfüllung zu verlangen. Ferner sind wir nach vorheriger Ankündigung berechtigt, das Zurückbehaltungsrecht für sämtliche noch anstehende Lieferungen auszuüben oder Vorauszahlungen zu verlangen. Der in Verzug geratene Kunde ist verpflichtet, gelieferte, noch unter Eigentumsvorbehalt stehende Waren, auf Verlangen an uns herauszugeben. Ferner sind wir berechtigt, die sofortige Zahlung aller noch offenen sowie noch nicht fälligen Rechnungen einschließlich der gestundeten Beträge zu verlangen. Bei Zahlungsverzug oder bei Stundung sind wir berechtigt, die banküblichen Kreditzinsen vom Verzugstag an zu berechnen. Gesonderte Zahlungsbedingungen gelten nur nach vorheriger Vereinbarung.

Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Begleichung aller bestehenden Forderungen gegenüber dem Kunden bleibt die gelieferte Leistung einschließlich aller anhängigen Rechte unser Eigentum. Wenn die Vorbehaltsleistung mit anderen fremden Gegenständen oder Leistungen verbunden oder verarbeitet wird, erwerben wir das Miteigentum an der neuen Sache oder Leistung im Verhältnis des Wertes der Vorbehaltsware oder -leistung zu den anderen Gegenständen oder Leistungen.

Wir behalten uns alle Rechte an etwaigen Arbeitsergebnissen bestimmter Nebenleistungen wie der Anlage einer Fachterminologie, einer Wortsammlung oder eines Glossars vor. Sofern die Eigentumsrechte an diesen Leistungen an den Kunden abgetreten werden, erteilt der Kunde uns ein einfaches und übertragbares Nutzungsrecht an diesen Arbeitsergebnissen. Wir sind berechtigt, die individuell erstellten Arbeitsergebnisse zu vervielfältigen, zu übersetzen, zu bearbeiten und darüber öffentlich zu berichten. Die Nutzungsrechte werden auf unbestimmte Zeit erteilt und sind nur aus wichtigem Grund aufkündbar. Bei Verwertungen und Veränderungen von unseren Leistungen durch Dritte muss vorab unsere Zustimmung eingeholt werden.

Rechte Dritter

Der Kunde stellt sicher, dass keine Rechte Dritter an den uns übermittelten Informationen, Unterlagen und anderen Gegenständen einer Bearbeitung, Verwertung, Vervielfältigung und/oder Veröffentlichung der Bearbeitung entgegenstehen. Der Kunde stellt uns und unsere Unterauftragnehmer von jeglicher Haftung für Ansprüche Dritter frei, die auf einer Verwendung, Bearbeitung, Verwertung oder Vervielfältigung dieser Informationen, Unterlagen und anderen Gegenständen oder deren Bearbeitung beruhen.

Geheimhaltung

Wir verpflichten uns, die vom Kunden im Rahmen der Zusammenarbeit mitgeteilten und als vertraulich gekennzeichneten Informationen geheim zu halten und angemessene Maßnahmen zu treffen, um zu verhindern, dass unbefugte Dritte von diesen Informationen oder Unterlagen Kenntnis erlangen und/oder diese Informationen und Unterlagen verwerten können. Die Geheimhaltungsverpflichtung endet, sobald die vertraulichen Informationen offenkundig und damit gemeinfrei geworden sind oder uns bereits bekannt waren. Wir werden vertrauliche Informationen des Kunden grundsätzlich nicht an unbefugte Dritte weitergeben, können aber zur Erbringung der Dienstleistungen Dritte einsetzen, sofern diese zur Geheimhaltung verpflichtet sind. Der Geheimhaltungsschutz endet drei Jahre nach Übermittlung der Informationen oder Unterlagen an uns.

Bei der elektronischen Übertragung von Texten und Daten zwischen dem Kunden und uns gewähren wir aufgrund der externen Eingriffsmöglichkeiten keinen absoluten Geheimnisschutz.

Sofern bei der Bearbeitung bestimmter Unterlagen strengere Geheimhaltungsverpflichtungen zu beachten sind, ist der Kunde verpflichtet, uns diese Auflagen bei Auftragserteilung schriftlich genauestens darzulegen und soweit erforderlich, die zu verwendenden Programme, Codes und Passwörter zur Verfügung zu stellen.

Datenschutz

Der Kunde erklärt sich hiermit einverstanden, dass seine Daten im Sinne des Datenschutzes gespeichert werden.

Anwendbares Recht

Für alle Rechtsbeziehungen zwischen dem Kunden und uns gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des einheitlichen UN-Kaufrechts (CISG).

Gerichtsstand

Der ausschließliche Gerichtsstand ist Chemnitz, Deutschland.

Salvatorische Klausel

Durch eine etwaige anfängliche oder später eintretende Nichtigkeit einer oder mehrerer Bestimmungen dieser AGB wird die Gültigkeit der übrigen nicht berührt. Es gilt dann eine dem rechtlichen und wirtschaftlichen Zweck am nächsten kommende gültige Bestimmung als vereinbart. Die maßgebende Fassung dieser AGB ist die in deutscher Sprache vorliegende Fassung.